Samstag, 28. März 2020

Wir stellen vor: Wizkid!


Als Erster hat dieser schöne Rüde seine Augen geöffnet. Das ist immer ein magischer Moment, aus den kleinen Fellknäuel werden Persönlichkeiten. Wizkid bringt bereits 800 Gramm auf die Waage und ist somit ein stattlicher Kerl.
Alle Welpen werden nun ihre Namen bekommen und ich werde sie in den kommenden Tagen hier vorstellen. Die Liste der möglichen Namen ist lang, ich muss mich nur noch entscheiden können...

Freitag, 27. März 2020

10 Tage alt!




Die Welpen sind heute 10 Tage alt und sollten ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben. Das ist noch nicht bei allen der Fall, aber wir arbeiten daran. Eine Hündin hat allerdings schon die 800 Gramm Marke geknackt. Das ist beachtlich.
Die Kleinen sind jetzt schon recht mobil, vor allem wenn Lennox in die Wurfkiste kommt werden sie ganz aufgeregt und wollen natürlich sofort an die Milchbar. Lennox nimmt nach wie vor ihre Malzeiten bei den Welpen ein und so ist das immer ein sehr gemütliches Bild.
Seit ein paar Tagen kann man auch immer wieder beobachten, wie einer der Welpen sich von der Gruppe entfernt um Kot abzusetzen. Es ist unglaublich wie sauber die Kleinen sind wenn man ihnen die Möglichkeit dazu gibt.

Mittwoch, 25. März 2020

Gewichtszunahme!


Mit dem 8. Tag haben bereits 2 Welpen das Geburtsgewicht verdoppelt. Das werden wohl nicht ganz alle bis zum 10. Tag schaffen, aber Lennox gibt ihr Bestes! Was die Mutterhündinnen leisten ist wirklich enorm und man kann nicht dankbar genug sein.
Auch wenn Lennox natürlich die meiste Zeit mit ihren Welpen verbringt, hat sie jetzt doch wieder Lust, am täglichen normalen Rudelleben teilzunehmen. Die anderen Hunde dürfen nicht ins Welpenzimmer, aber Lennox hat kein Problem, wenn sie hinter dem Gitter bei der Tür sind. Besonders Ludovic möchte noch so gerne Welpenluft schnuppern, er liebt sie einfach und er ist ein perfekter Babysitter.

Dienstag, 24. März 2020

Schon 1 Woche alt!



Die Zeit vergeht so schnell wenn man sich zusammen mit Lennox um diese kleinen süssen Geschöpfe kümmern darf. Ein paar Mal täglich gibt's die Flasche für alle die gerne möchten. Einige weigern sich allerdings standhaft etwas anderes als Muttermilch zu trinken und ich akzeptiere das natürlich. Und dann hat es diejenigen welche schon ganz aufgeregt sind wenn man sie hochhebt weil sie genau wissen, was jetzt kommt. Sie lernen unglaublich schnell und sie merken natürlich auch, dass das Trinken aus der Flasche viel weniger anstrengend ist. Mit einem dicken Bauch schlafen sie dann zufrieden wieder ein.

Montag, 23. März 2020

W-Namen!


Heute habe ich mich mal auf die Suche nach Namen gemacht welche mit W beginnen. Auch diesmal versuche ich natürlich meinem Thema "Musik" treu zu bleiben. Folgende Namen sind mal in die engere Auswahl gekommen. Aber das kann sich in den nächsten Wochen noch ein paar Mal ändern.

Rüden: Wishbone Ash, (Johnny Guitar) Watson, Wilson (Pickett)
Hündinnen: Wanda, Whitney (Houston), Wencke (Myhre), Wild Cherry, Wasabi, (Bob) Wasa, Wilma

Sonntag, 22. März 2020

In Zeiten von Corona!


In Zeiten von Corona sollen wir zu Hause bleiben. Das ist für mich nicht so schwierig, denn ich bin grundsätzlich viel zu Hause und geniesse vor allem im Frühling und Sommer unseren Garten. Auch die Welpenzeit bringt es mit sich, dass man nur sehr wenig aus dem Haus geht. Allerdings ist es im Moment nicht mehr das Gleiche und geht man trotzdem mal raus hält man fast den Atem an.

Ich verbringe sehr viel Zeit mit Lennox und ihren Welpen und ich geniesse das sehr. Kurt, hier wie immer meinen Dank an ihn, führt am Morgen unsere 4 anderen Hunde spazieren. Die Welpenzeit ist aber immer intensiv und so haben Lennox und ich, als Geburtsbeistand, uns in den letzten Tagen vor allem ausgeruht und viel geschlafen. Was soll man in diesen Tagen schon anderes machen.
Bleibt alle gesund!

Samstag, 21. März 2020

Sauberkeit ist wichtig!


Jeden Morgen nach der Kontrolle der Welpen wird die Wurfkiste mit einer sauberen Decke ausgelegt. Damit die Welpen Kot und Urin absetzen können leckt Lennox sie täglich mehrmals sehr sorgfältig. Solange sie nur Milch bekommen frisst sie den Kot, aber trotzdem kann es passieren, dass die Decke damit verschmutzt wird. Aber auch der Ausfluss bei Lennox nach der Geburt verschmutzt natürlich immer wieder die Decke, was täglich ein mehrmaliges Auswechseln der Decke nötig macht.
Es ist also nicht immer und vor allem nicht lange so sauber wie auf diesem Foto, welches heute Morgen gleich nach dem neuen Auslegen der Wurfkiste gemacht wurde.

Wir stellen vor: Wizkid!

Als Erster hat dieser schöne Rüde seine Augen geöffnet. Das ist immer ein magischer Moment, aus den kleinen Fellknäuel werden Persönlichk...